Die KAHI LOA ist auch eine Form der Lomi bzw. der schamanischen Körperarbeit. Sie stammt aus der Kahili-Familie von Hawaii und bezieht während der Behandlung alle Elemente energetisch und mit sanften streichenden Bewegungen und Berührungen ein.

Es wird über Symbole zu bestimmten Themen gearbeitet und dabei kommen die Elemente und Energien aus den folgenden Bereichen zum Einsatz:

  • Feuer (AHI),
  • Wasser (WAI),
  • Wind (MAKANI),
  • Steine (POHAKU),
  • Pflanzen (LA’AU),
  • Tiere (HOLOHOLONA) und
  • Menschen (KANAKA)

Die KAHI LOA harmonisiert die Energien in uns und kann dazu führen, dass wir Themen in uns zum Positiven verändern.

Behandelte und behandelnde Person sind miteinander in einem leichten Austausch aktiv beteiligt und schaffen mit ihrer Vorstellungswelt und über Symbolarbeit einen Raum, der von der Aura bis tief auf die Knochenebene wirkt.

Die KAHI LOA ist eine energetische Lomi und hilft auf allen Seinsbereichen und bei bestimmten Themen wieder Harmonie herzustellen.

Die Behandlung erfolgt bekleidet und dauert ca. 60 Minuten.